Logo Christkatholische Kirche Schweiz
Header Kleiner
    
   

Gottesdienstübersicht

Sonntagsgottesdienste

In der christkatholischen Kirchgemeinde Schönenwerd-Niedergösgen wird grundsätzlich jeden Sonntag die Eucharistie gefeiert. Der übliche Gottesdienstrhythmus sieht so aus:

  • Am ersten Sonntag im Monat wird die Eucharistie um 10.00 Uhr in der Stiftskirche in Schönenwerd gefeiert.
  • Am zweiten, vierten und ggf. fünften Sonntag im Monat beginnt der Gottesdienst um 8.45 Uhr, ebenfalls in der Stiftskirche in Schönenwerd.
  • Am dritten Sonntag im Monat ist um 9.30 Uhr Eucharistiefeier in der christkatholischen Kirche St. Anton in Niedergösgen.

Festtage

An bestimmten Festtagen wird vom üblichen Rhythmus abgewichen:

  • Epiphanie (zwischen dem 4. und 10. Januar) wird immer um 10.00 in Schönenwerd gefeiert, auch wenn das Fest nicht der erste Sonntag im Januar ist.
  • Die Aschensegnung am Achermittwoch ist in Niedergösgen.
  • Palmsonntag wird immer um 9.30 Uhr in Niedergösgen gefeiert.
  • In der Heiligen Woche feiern wir am Hohen Donnerstag in Schönenwerd, am Karfreitag in Niedergösgen, die Osternacht in Schönenwerd, den Ostermorgen in Niedergösgen und die Ostervesper wiederum in Schönenwerd.
  • An Auffahrt ist regionaler Gottesdienst der Gemeinden Region Olten, Aarau, Schönenwerd-Niedergösgen und Zofingen. Man besucht abwechselnd eine der beteiligten Kirchen.
  • Ende Juni findet ein regionaler Gottesdienst auf dem Born statt.
  • Der Erntedankgottesdienst auf dem Neuburenhof findet jeweils Ende August statt.
  • Am Bettag ist um 8.45 Uhr Eucharistie in Schönenwerd und um 11.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in Niedergösgen.
  • Am Seelensonntag (erster Sonntag im November) ist um 13.30 Uhr Requiem in Niedergösgen mit anschliessendem Gang über die Gräber.
  • Die Christnacht wird in Schönenwerd, der Weihnachtstag in Niedergösgen gefeiert.

Gottesdienste an Wochentagen

In Niedergösgen gibt es eine lebendige Vespertradition. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat, während der Advents- und Fastenzeit jeden Donnerstag, feiern wir um 19.00 Uhr die Vesper nach dem Kathedralritus - mit gregorianischen Gesängen, Lichtfeier und Weihrauchdarbringung.

Im Altersheim Haus im Park in Schönenwerd führen die Pfarrämter der Landeskirchen jeden Monat vier Gottesdienste durch, jeweils am Freitag um 9.30 Uhr. Nach christkatholischem Ritus wird der Gottesdienst jeweils am zweiten Freitag im Monat um 9.30 Uhr gefeiert.

 

Gesellige Anlässe

Neben den Gottesdiensten legt die Kirchgemeinde wert auf gesellige Anlässe. Nach den Gottesdiensten von 8.45 Uhr in Schönenwerd und 9.30 Uhr in Niedergösgen trifft man sich zum Kirchenkaffee. An den Proben des Kirchenchors wird nicht nur gesungen, sondern auch etwas getrunken. Der Frauenverein trifft sich ein- bis zweimal pro Monat, und er organisiert auch die Altersstube, die sich jeweils am dritten Montag im Monat um 14 Uhr im PFarrsaal trifft.

Neben diesen regelmässigen Anlässen sind folgende Veranstaltungen im Lauf des Jahres besonders zu erwähnen:

  • An Epiphanie versammelt man sich nach dem Gottesdienst zum Mittagessen im Pfarrsaal, das vom Frauenverein organisiert wird.
  • Während der Fastenzeit beteiligt sich die Kirchgemeinde am ökumenischen Spaghettiessen zu Gunsten der Hilfswerke.
  • Am Samstag vor dem Palmsonntag binden die Unterrichtskinder und ihre Eltern Palmbäume, die dann am Sonntag gesegnet und von den Familien nach Hause genommen werden können.
  • In der Karwoche organisiert die Gemeindepflege ein Eierfärben für die Ostereier, die dann in der Osternacht gesegnet, verteilt und anschliessend beim Eiertütschen verzehrt werden.
  • Im Mai (je nachdem auch erst Anfang Juni) gibt es einen Maibummel ins Grüne mit anschliessendem Abendessen, neu soll dies bei schönem Wetter immer aus einem Grillplausch auf dem Bühl bestehen.
  • Das ökumenische Sommerfest beim Waldhaus Schönenwerd mit einem gemeinsamen Gottesdienst der drei Kirchgemeinden fand bisher alle drei Jahre statt; eine häufigere Durchführung ist im Gespräch.
  • An Auffahrt findet ein regionaler Gottesdienst der christkatholischen Kirchgemeinden Region Olten, Schönenwerd-Niedergösgen, Aarau und Zofingen statt, jeweils mit einem geselligen Begleitprogramm. 2012 waren wir in Hägendorf zu Gast, 2013 dürfen wir unsere Nachbarn in Niedergösgen begrüssen.
  • Ende Juni, üblicherweise am Johanni-Sonntag, gibt es einen christkatholischen regionalen Berggottesdienst auf dem Born mit anschliessendem Grillplausch.
  • Die christkatholische Kirchgemeinde freut sich, das Bühl vor der Kirche als Festplatz für die Kulturwoche zur Verfügung zu stellen. Verantwortlich ist die Kulturkommission der Einwohnergemeinde. Auch das Jugendfest, das alle zwei Jahre durchgeführt wird, findet nach dem Umzug durch Schönenwerd auf dem Bühl statt.
  • Zum Erntedank ist die Gemeinde Ende August zu Gast auf dem Neuburenhof, wo Familie Hodel und die Gemeindepflege für das leibliche Wohl besorgt sind.
  • Eine Begegnung mit unseren serbisch-orthodoxen Glaubensgeschwistern findet jeweils im Herbst statt: wir feiern gemeinsam die Vesper und treffen uns anschliessend zum Imbiss und gemütlichen Beisammensein.
  • Der Gemeindeabend mit Essen und einem bunten Unterhaltungsprogramm findet jeweils am ersten oder zweiten Samstag im November statt. Er wird abwechslungsweise vom Kirchgemeinderat und der Gemeindepflege organisiert.
  • Ökumenische Erwachsenenbildungsabende finden jeweils im November statt, die christkatholische Kirchgemeinde beteilgt sich daran.
  • Im Dezember findet die Adventsfeier des Frauenvereins statt.
  • Nach der Christnachtsmesse wärmen wir uns mit einem Glühwein.

Neben diesen öffentlichen Anlässen pflegen auch die Gemeindevereine spezielle gesellige Anlässe für ihre Mitglieder: Sommerspaziergang, Chlaushöck und gemütliches Beisammensein nach den Verhandlungen an der jährlichen Generaversammlung.

 
(c) 2012 by Christkatholische Kirche der Schweiz