Logo Christkatholische Kirche Schweiz
Header Kleiner
    
   

Seniorenferien Mai 2017 06 01

Unvergessliche Seniorenferien in Interlaken

20 Seniorinnen (der einzige Mann ist mitgemeint), Pfarrerin Christiane Bitterli,
sowie die drei Betreuerinnen Christa Heusser, Gisela Bettex und Annamarie 

Meier verbrachten vom 16. - 22. Mai eine sehr schöne Ferienwoche in Interlaken.

Schon die Reise dorthin war ein Genuss: Mit dem Bus ging es rasch nach Thun,
dann weiter mit dem Schiff nach Spiez zum Mittagessen. - Bald war man dann im
gastfreundlichen Hotel Artos in Interlaken angekommen, wo die Gruppe während
einer Woche in jeder Hinsicht verwöhnt wurde.

Nebst dem immer sehr feinen Essen und den schönen Zimmern wurde auch Kultur
angeboten: Ein Konzert des Duos „Montana“, das grossen Beifall erhielt, mit  Daniela
Roos (Violoncello) und Lukas Roos (Klarinette und Bassklarinette) mit dem Thema „Von Bach bis Blues“,.

An den Vormittagen gab es jeweils eine Andacht, gehalten von Pfarrerin Christiane Bitterli,
zum Thema „Kostbar wie eine Perle“, und dann folgte die Morgengymnastik, abwechselnd
unter der Anleitung  von Gisela Bettex und Christa Heusser.

Mit Ausnahme eines Regentages, an dessen Nachmittag der neue „Heidi“-Film gezeigt wurde,
konnten jeden Tag wunderschöne Ausflüge unternommen werden: Auf den Harderkulm; zum Kemmeriboden
in die südöstlichste Ecke des Emmentals, wo es „Berge“ von Meringues gab;  auf dem Brienzersee zu den
Giessbachfällen und dem vor Jahren von der Fondation Franz Weber vor dem Verfall geretteten Hotel Giessbach
aus dem 19. Jahrhundert; sowie nach Iseltwald am Brienzersee. - Auch die Rückfahrt am Montag war sehr schön,
indem der Schwarb-Bus die Route dem Brienzersee entlang und über den Brünig fuhr.

Alles in allem erlebte die Gruppe eine sehr schöne Woche ohne Krankheit und ohne Unfall.

Dem Leiterinnenteam, den umsichtigen Chauffeuren der Fahrten von und nach Interlaken und durchs schöne Emmental ein grosser Dank!

 

 

 

 
(c) 2012 by Christkatholische Kirche der Schweiz